fbpx
btl News | Juni 24, 2021

#AlarmstufeRot – Night of Light 2021

Am 22. Juni 2021 war es wieder soweit – das Bündnis #AlarmstufeRot hat zur zweiten Aktion unter dem Namen „Night of Light“ aufgerufen.

Seit über einem Jahr steht die Veranstaltungswirtschaft mehr oder weniger still und hat zum wiederholten Male mit einer bundesweiten Aktion unter den Hashtags #AlleLichtMachen #WeMakeEvents #AlarmstufeRot auf sich aufmerksam gemacht.

So war es für btlx keine Frage, sich wieder zu beteiligen und in Kooperation mit Partnern aus der Branche für eine beeindruckende Kulisse im Düsseldorfer Medienhafen zu sorgen. Vom Rheinturm über das Parlamentsufer mit Brücke und Gehry Bauten bis in den Medienhafen hinein leuchteten die Fassaden in tiefem Rot. Zusätzlich wurde ein Showtruck bestückt mit Hochleistungs-LED Scheinwerfern durch Düsseldorf geschickt, um auch die Kö, das Dreischeibenhaus, die MERKUR Spielarena und viele weitere bekannte Gebäude für einen Moment in Rot erstrahlen zu lassen.

Wir sind sehr erfreut, dass sich so viele Interessierte, Verbände, Kommunen, Medien und Firmen solidarisch mit der Veranstaltungswirtschaft gezeigt und tatkräftig in den sozialen Netzwerken beeindruckende Bilder & Videos geteilt haben.

Das Ziel dieser Protestaktion: Perspektiven erhalten und in der politischen Diskussion gehört zu werden! Ob Kunst, Kultur oder Messen, Soloselbstständige oder bessere Überbrückungshilfen – das rote Licht steht für eine größere Wertschätzung gegenüber der gesamten Branche und erinnert an viele Millionen Menschen, die noch immer nicht Ihrem Beruf nachgehen können und um ihre Existenz bangen müssen.

So schön diese Bilder auch sind, so wichtig ist es auch, dass ein Ende der sehr bedrückenden Lage in Sicht ist. Denn auf nichts freuen wir uns mehr, als endlich wieder unserer Leidenschaft nach Veranstaltungen jeder Art nachgehen zu können.