fbpx
btl News | September 8, 2021

Der 1. Düsseldorfer Verbändetag XL

Das erfolgreiche neue Format für Verbände & Verbandstagungen

 

btlx startet mit dem Partner Düsseldorf Convention ein Wissensforum speziell für Verbände zum Thema „Organisation und Aufbau einer digitalen Verbandsveranstaltung“. Neue Formate, innovative Konzepte, die richtige Technik, rechtssichere Online-Abstimmungen und vor allem die passenden Partner:innen für Location und Umsetzung standen im Mittelpunkt des digitalen Austauschs.

Zum ersten Mal wurde damit ein Programm angeboten, das ganz gezielt auf die Ansprüche und Herausforderungen von Verbänden zugeschnitten war. „Gut ein Drittel aller Veranstaltungen werden heute von Verbänden geplant. Sie haben solche Termine oft in ihren Statuten festgelegt, müssen vor Ort rechtssicher abstimmen und Entscheidungen treffen. Sie haben sehr individuelle Fragen und Anforderungen, wenn es darum geht, ein Event zu planen. Wir zeigen ihnen, wie wir sie in Düsseldorf mit den richtigen Partner:innen dabei unterstützen können, dass ihre Veranstaltungen auch in Erinnerung bleiben“, so Jens Ihsen, Director Düsseldorf Convention und Moderator des 1. Düsseldorfer Verbändetags XL.

Insgesamt 140 Veranstaltungsplaner:innen sind der Einladung gefolgt, darunter gut 100 Verbände wie der Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V., der Deutsche Journalisten-Verband e.V. oder der Marburger Bund. Im Live-Stream aus dem Studio des Düsseldorfer PSD Bank Domes haben sie den Präsentationen und Diskussionen folgen, abstimmen, Fragen stellen und sich sowohl mit den Expert:innen und Dienstleister:innen als auch untereinander austauschen können. Zusätzlich hat die Übertragung mit dem separaten Stream „Behind the Scenes“ auch einen Live-Blick hinter die Kulissen der Produktion geboten.

Eine Zusammenfassung des Tages steht hier zur Verfügung: 1. Düsseldorfer Verbändetag XL (zummit.com)

Digitale Erlebnisse schaffen und Menschen begeistern

Fast jede:r Zweite der Teilnehmenden plant selbst noch 2021 eine Veranstaltung, zeigte eine der Echtzeit-Umfragen beim 1. Düsseldorfer Verbändetag XL. Die meisten dieser Events sind digital geplant. In den Vorträgen und Gesprächen haben die Teilnehmer:innen erfahren, wie sie auch ohne physische Zusammenkünfte oder bei hybriden Events die Erwartungen an Verbandsveranstaltungen der Zukunft erfüllen können.

Wie das gemeinsame, inspirierende Erlebnis in virtuellen Veranstaltungen trotz räumlicher Distanz Realität wird, dafür haben Michael Terwint von btlx, Jannick Spitthof von Jaeger + Haeckerhase und Sebastian Wolf von Event-Tech Partner Beispiele und Hilfestellungen präsentiert. Alle drei stehen für Düsseldorfer Unternehmen mit diversen Services für digitale Veranstaltungen – vom kreativen Konzept samt Story und Regie über die praktische technische Event-Umsetzung bis hin zu passenden Tools.

Der 1. Düsseldorfer Verbändetag XL wurde technisch von btlx im Live-Stream ermöglicht und bot somit weit mehr Interaktionsmöglichkeiten als von einfachen Videokonferenzen bekannt. „Für das kommende Jahr ist bereits der 2. Düsseldorfer Verbändetag XL geplant“, so Michael Terwint, CEO der btlx. „Die positive und vielfältige Resonanz hat uns darin bestätigt, dass das Interesse an zielgruppenrelevanten Inhalten und der Wunsch nach einer auf die Bedürfnisse von Verbänden zugeschnittenen Plattform zum Austausch sehr groß ist.“.

Ihr plant eine Tagung? Unsere Experten beraten gerne